Mittwoch, 03. Januar 2018

Macron kündigt Gesetz gegen „Fake News“ an

Der französische Präsident Emmanuel Macron hat ein Gesetz gegen „Fake News“ angekündigt. Er wolle damit unwahre Behauptungen im Internet insbesondere während des Wahlkampfes verhindern, sagte Macron am Mittwoch bei seiner ersten Neujahrsansprache an die Presse in Paris. Ziel sei es, „das demokratische Leben vor diesen Falschnachrichten zu schützen“.

Der französische Präsident Emmanuel Macron will Falschmeldungen, sogenannten "Fake News", den Kampf ansagen.
Der französische Präsident Emmanuel Macron will Falschmeldungen, sogenannten "Fake News", den Kampf ansagen. - Foto: © APA/AFP

stol