Mittwoch, 13. Juni 2018

Macron ruft Italien im Flüchtlingsstreit zur Ruhe auf

Im Streit um das Flüchtlingsschiff „Aquarius“ hat Frankreichs Präsident Emmanuel Macron Italien zur Ruhe aufgerufen. Er warnte am Mittwoch davor, „der Erregung nachzugeben“ und zeigte sich zur weiteren Zusammenarbeit mit Rom bereit. Der Antrittsbesuch von Italiens Ministerpräsident Giuseppe Conte am Freitag in Paris steht auf der Kippe, weil Macron Rom zuvor scharf kritisiert hatte.

Im Streit um das Flüchtlingsschiff „Aquarius“ hat Frankreichs Präsident Emmanuel Macron Italien zur Ruhe aufgerufen.
Im Streit um das Flüchtlingsschiff „Aquarius“ hat Frankreichs Präsident Emmanuel Macron Italien zur Ruhe aufgerufen.

stol