Samstag, 18. August 2018

Maduro will Venezuela mit Reformen stabilisieren

In von Hyperinflation und schwerer Wirtschaftskrise gebeutelten Venezuela hat Präsident Nicolas Maduro umfassende Reformen angekündigt, die faktisch eine Abwertung der Währung Bolivar um 96 Prozent nach sich ziehen.

Maduros Reformen sehen auch eine deutliche Abwertung der Währung vor. - Foto: APA (AFP)
Maduros Reformen sehen auch eine deutliche Abwertung der Währung vor. - Foto: APA (AFP)

stol