Dienstag, 12. Februar 2019

Mädchenflohmarkt in Bozen

Ein Flohmarkt von Mädchen für Mädchen: Mit Unterstützung der Dompfarre und der youngCaritas organisieren die Mädchen der Pfarrei Bozen Dom am 16. Februar einen Mädchenflohmarkt im Pfarrheim von Bozen. Verkauft werden Kleidung, Schuhe, Taschen und andere Accessoires.

Ein Flohmarkt von Mädchen für Mädchen – das ist das Konzept, das einige Mädchen der Pfarrei Bozen Dom nun auch nach Bozen bringen. (Symbolbild)
Badge Local
Ein Flohmarkt von Mädchen für Mädchen – das ist das Konzept, das einige Mädchen der Pfarrei Bozen Dom nun auch nach Bozen bringen. (Symbolbild) - Foto: © shutterstock

Kleider, die ansonsten vielleicht in der Ecke eines Kleiderschrankes verstauben, werden wieder ans Tageslicht gebracht. Flohmärkte sind damit nicht nur eine tolle Gelegenheit für junge Menschen, das Taschengeld aufzubessern, sondern auch das Thema Nachhaltigkeit wieder mehr ins Bewusstsein zu rufen.

Bewusster Konsum

„Bewussten Konsum dürfen wir den jungen Leuten nicht nur vorpredigen, sondern wir müssen es gemeinsam mit ihnen ausprobieren“, ist Lisa Comploi von der youngCaritas überzeugt. Interessierte sind herzlich eingeladen vorbeizukommen. Der Flohmarkt findet von 10 bis 17 Uhr im Pfarrheim von Bozen statt.

Für das leibliche Wohl sorgt eine Firmgruppe, die einen Stand mit Kaffee und Kuchen vorbereiten wird.

Foto:youngCaritas

stol

 

stol