Dienstag, 20. Februar 2018

Mahmoud Abbas hält Rede im UNO-Sicherheitsrat

Palästinenser-Präsident Mahmoud Abbas hält am Dienstag eine Rede im UNO-Sicherheitsrat. Beobachter erwarten, dass er dabei die Vollmitgliedschaft in der Weltorganisation und die Anerkennung eines eigenen Palästinenserstaats fordern wird. Außerdem will er für eine neue internationale Nahost-Friedensinitiative werben.

Es ist die erste Rede von Abbas vor dem UNO-Sicherheitsrat seit 2009. - Foto: APA (AFP/Archiv)
Es ist die erste Rede von Abbas vor dem UNO-Sicherheitsrat seit 2009. - Foto: APA (AFP/Archiv)

stol