Montag, 20. November 2017

Mailand im Pech: EU-Agentur EMA zieht nach Amsterdam

Das Los hat entschieden: Die EU-Arzneimittelbehörde (EMA) wird nach dem Brexit ihre neue Heimat in Amsterdam finden. Der Abstimmungspoker der EU-Staaten brachte in der dritten Runde ein Unentschieden zwischen der niederländischen Hauptstadt und Mailand, deshalb wurde gelost. Bitter für die italienische Metropole, erhielt sie bis ins Finale stets die meisten Punkte.

Die EMA zieht von London nach Amsterdam. - Foto: APA (AFP/Symbolbild)
Die EMA zieht von London nach Amsterdam. - Foto: APA (AFP/Symbolbild)

stol