Sonntag, 22. April 2018

Manifest gegen „mörderischen Antisemitismus“ in Frankreich

Etwa 300 Persönlichkeiten haben in Frankreich öffentlich dazu aufgerufen, den Kampf gegen Antisemitismus zur „nationalen Angelegenheit“ zu machen. Das am Sonntag veröffentlichte „Manifest gegen den neuen Antisemitismus“ in der Zeitung „Le Parisien“ unterzeichneten unter anderem der frühere Präsident Nicolas Sarkozy und drei ehemalige Ministerpräsidenten.

Auch Frankreichs Ex-Präsident Nicolas Sarkozy hat das „Manifest gegen den neuen Antisemitismus“ unterzeichnet.
Auch Frankreichs Ex-Präsident Nicolas Sarkozy hat das „Manifest gegen den neuen Antisemitismus“ unterzeichnet. - Foto: © APA/AFP

stol