Sonntag, 22. Juli 2018

Manuel Neuer wieder zu Gast in Südtirol

Im Juni bereitete sich Manuel Neuer beim Trainingslager in Eppan auf die WM vor, nun ist der Torhüter wieder nach Südtirol zurückgekommen.

Philip Tappeiner (l.), Inhaber der Cocktailbar Rossini in Meran, mit Fußballprofi Manuel Neuer.
Badge Local
Philip Tappeiner (l.), Inhaber der Cocktailbar Rossini in Meran, mit Fußballprofi Manuel Neuer.

Der Torhüter des FC Bayern und der deutschen Fußball-Nationalmannschaft nutzt die letzten Urlaubstage vor dem Einstieg zum Training der Bayern und überquert mit zwei Freunden auf dem Rennrad die Alpen.

Von München geht es zum Lago Maggiore. Dabei machte er am Wochenende einen Zwischenstopp in Südtirol. Sowohl in Prad am Stilfser Joch, als auch in Meran hielt sich Neuer auf. 

In Meran genehmigte er sich dann mit seinen Freunden einen Drink in der Cocktailbar Rossini. Dies blieb natürlich nicht unbemerkt. 

stol/Z

stol