Donnerstag, 23. April 2015

MARK singt für Südtiroler Kinder in Not! - Das erfolgreiche Hilfsprojekt von PFIFF TOYS geht weiter!

„Südtiroler Kinder singen für Südtiroler Kinder in Not“, unter dieses Motto wurde auch die zweite CD des PFIFF TOYS Hilfsprojekts gestellt. Auf dieser CD, die vor einem halben Jahr erschienen ist, singt der kleine Mark aus Pfalzen seine Lieblingslieder.

Der gesamte Rein-Erlös der verkauften CDs wird der Mukoviszidose-Hilfe Südtirol gespendet.

„Pfiff Toys ist ein Südtiroler Familienunternehmen mit zahlreichen Südtiroler Familien als Kunden, deshalb ist es uns ein Anliegen, dass der komplette Reinerlös der CD bedürftigen Kindern und Familien in Südtirol zukommt.“ erklärt Paul Graus, Geschäftsführer der Pfiff Toys GmbH.

Bisher wurden bereits knapp 2000 Exemplare der CD verkauft, doch das Ziel ist noch nicht erreicht, die CDs sind noch bis Weihnachten 2015 in allen Pfiff Toys Filialen erhältlich.

Der gesamte Reinerlös der CDs geht in diesem Jahr an die Mukoviszidose Hilfe Südtirol. „Die Krankheit Mukoviszidose ist wenig bekannt und solche Minderheiten werden oft übersehen oder nicht berücksichtigt. Deshalb ist es für Pfiff Toys eine besondere Freude, in diesem Jahr gerade diese Kinder unterstützen zu können.“ sagt Paul Graus.

Mukoviszidose ist eine schwere, angeborene Stoffwechselkrankheit. Sie ist chronisch und fortschreitend. Durch einen gestörten Salz- und Wasserhaushalt wird ein zähflüssiger Schleim erzeugt, der zu einer erheblichen Beeinträchtigung wichtiger Organe führt. Die betroffenen Kinder müssen ein Leben lang behandelt werden.

Im Jahr werden in Südtirol durchschnittlich 2 Kinder mit Mukoviszidose geboren. Der Verein ist eine Notfallgemeinschaft, 1988 von betroffenen Eltern gegründet. Die Mukoviszidose-Hilfe Südtirol bemüht sich z. B. um Mittel, die zur Behandlung und Betreuung von Mukoviszidose-Patienten notwendig sind und um die soziale und finanzielle Unterstützung der Familien in Notfällen.

2014 konnte Pfiff Toys durch das erste CD-Projekt über 13.000 Euro an die Kinderkrebshilfe Südtirol Regenbogen spenden. Das ist ein Beweis dafür, dass sowohl das Projekt, als auch die musikalische Qualität auf großen Anklang trafen. „Unser Ziel ist es auch dieses Jahr so viele CDs wie möglich zu verkaufen, damit an die Mukoviszidose Hilfe,  die so wichtig für die erkrankten Kinder und Familien ist, möglichst viel gespendet werden kann.“

In diesem Jahr singt Mark seine Lieblingslieder. Darunter sind viele bekannte Klassiker von Heintje und Jantje Smit, sowie drei von Werner Gartner, Marks Vater, selbst komponierten Liedern.

Eines davon hat der Pfiff Toys Mitarbeiter für seinen Sohn und seinen Bruder Christian Gartner, Frontman der Gruppe „Volxrock“, geschrieben. Das Duett ist auf der CD zu hören und beschreibt ihre gemeinsame Leidenschaft zur Musik.

Zudem wurde auf vielfachen Wunsch der Titel "Ein Brief an Mama", den Mark gemeinsam mit Mario und Christoph auf der Pfiff Toys Weihnachts-CD von 2013 und bei diversen Live und TV Auftritten gesungen hat, im Südtiroler Dialekt aufgenommen. Bei diesem Song, so wie bei " Engel müssen fliegen" ist Marks Vater Werner dieses Mal sein Duett-Partner. 

Die nächsten Auftritte von Mark sind:

26.04.2015 - Erstkommunion Kiens
17.05.2015 - Bergkristallfestival Seefeld
13.06.2015 - Konzert in Zirl
18.07.2015 - Stollen Konzert Bergwerk Ridnaun

stol