Dienstag, 23. Juli 2019

Marling: Michael Klammsteiner stellt aus

Textilkünstler MICLE-Michael Klammsteiner stellt im Kult in der Gampenstraße in Marling seine maßgeschneiderten Einzelstücke aus. Die Vernissage stand am Donnerstag, 22. Juli, auf dem Programm. Die Ausstellung läuft bis 03. August.

Textilkünstler Michael Klammsteiner (links).
Textilkünstler Michael Klammsteiner (links).

Der Pfalzner Michael Klammsteiner steht für traditionelles Handwerk, einzigartiges Design und elegante Naturmode. Jedes Einzelstück wird von dem Maßschneider und Textilkünstler mit Passion und Leidenschaft aus nachhaltigen Naturmaterialien hergestellt.

Durch seine Arbeit mit besonderen Textilveredelungsmethoden, mit antiken Handstempeldrucken, Naturfaserfärbungen und Ähnlichem, erhalten seine Werke eine unverwechselbare Handschrift. Sie werden zu einzigartigen Gemälden, welche die Schönheit der Natur wiederspiegeln. In seinem temporären Atelier im IM KULT, präsentiert der Schneider seine bewusste & respektvolle Mode: Die Besucher können die spürbare vitale Kraft und Harmonie zwischen Mensch und Kleidung erleben. Naturmode die berührt und die wahren Werte zum Ausdruck bringt.

wann und wo:

Atelier IM KULT, Gampenstraße 19 39020 Marling

25.07 – 03.08.2019

08:30 – 21:00 Uhr

FREIER EINTRITT

Das Atelier befindet sich im oberen Stock des Bistros IM KULT in Marling. Die Vernissage findet am 25. Juli 2019 von 17:30 bis 21:00 Uhr statt. Der Schneider und Künstler Michael Klammsteiner wird täglich vor Ort sein und Besucher durch seine Ausstellung – sein temporäres Atelier führen.

Das Atelier

IM KULT 

„Die Vielfalt der Kultur in ein großes Ganzes zu verschmelzen, ist ein Ding der Unmöglichkeit... doch einen Ort zu schaffen an welchem sich Kultur begegnet und dies immer wieder aufs Neue,

das versuchen wir IM KULT.“ 

Das Atelier IM KULT bietet Platz für organisierte Veranstaltungen und Ausstellungen sowie für private Feiern, Workshops und Events (Platz für bis zu 40 Personen). Die erste Ausstellung wurde mit dem namhaften Südtiroler Maler Jörg Hofer realisiert. Nicht klassisch gehängt, sondern besonders gestellt, wirkten seine großflächigen farbvollen Bilder geradezu majestätisch. Die primäre Aufgabe des Ateliers ist es jedoch junge, kulturelle Vielfältigkeit zu fördern. Es ist Platz für Kunstwerke jeglicher Art und Form - ob Gemälde oder Handwerk ob Literatur oder Film – das Atelier ist ein grenzenloser Raum, in dem sich Kreativität frei entfaltet. Es ist ein Platz zum Networking und Austausch für Kreativität.

Der Textilkünstler
MICLE – MICHAEL KLAMMSTEINER

2013 schloss Michael Klammsteiner die internationale Modeschule Esmod in Berlin ab, wo er den Jurypreis gewann. Anschließend sammelte er als Designer Erfahrung im Creatievteam „Atelier Aitor Throups“ in London, bei „Patrick Mohr & Sopopular“ in Berlin und bei „Rebello“ in Bozen. Trotz mehrerer Auszeichnungen hat der Pfalzner aber wenig übrig für den aufgeblähten Fashionzirkus. Er beschreibt sich lieber als Handwerker, empfindet Schneidern wie Yoga und schöpft die besten Ideen aus seinem Innersten.

Er gründete sein Label MICLE und arbeitet selbstständig in Südtirol, Bozen. Neben den Kollektionen bietet der Diplom Modedesigner eine individuelle Maßanfertigung: die Erfüllung der ganz persönlichen Wünsche, sei es ein klassischer Hosenanzug oder der Traum vom ganz besonderen Unikat. Im Focus steht hier immer die Natur und die hohe traditionelle Schneiderkunst.

„Viele von uns sind auf der Suche nach etwas Schönem, Außergewöhnlichen und Wertvollen. Sorgfältig ausgesuchten Materialien und liebevolle Handarbeit. Limited Editions - Cuture Uniques.“ So Michael Klammsteiner. „In den letzten Jahren konnte man bemerken, dass die Menschen immer mehr Wert darauflegen, woher die Produkte kommen und von wem sie gemacht werden. Viele möchten sich von den Massenprodukten wieder entfernen und schätzen Einzelstücke. Heimische Kreationen vermitteln neben dem materiellen Wert auch einen ideologischen Wert. Die Menschen suchen wieder lokale Erzeugnisse und kommen zurück zu den Wurzeln.“

?Mit einer unverwechselbaren Handschrift, mit Leidenschaft und der Liebe zum Detail wird hier präsentiert. Immer auf der Suche nach dem ganz besonderen entwirft der Designer seinen eigenen Kosmos.

STOL war on Tour und zeigt die schönsten Bilder. 

stol