Freitag, 26. Juni 2020

Martina Gedeck ist der Fernsehstar der neuen TV-Woche

Martina Gedeck kommt in der kommenden Woche wieder einmal groß ins Fernsehen – in der launigen Sommerkomödie „Und wer nimmt den Hund?“ Grund genug, sie zum „Star der Woche“ des neuen „Dolomiten-Magazins“ zu machen. Außerdem erfahren Sie alles über die neue Ausstellung „Mensch und Jagd in Alttirol“ auf Schloss Runkelstein in Bozen.

Martina Gedeck ist eine der bekanntesten und auch beliebtesten deutschen Schauspielerinnen.
Badge Local
Martina Gedeck ist eine der bekanntesten und auch beliebtesten deutschen Schauspielerinnen. - Foto: © Bayerischer Rundfunk/Oberon Film GmbH/Alfons Kowatsch
Martina Gedeck gehört ohne Zweifel zu den größten Schauspielerinnen im deutschen Sprachraum. Fällt ihr Name, denken viele gleich an ihre Rolle als bespitzelte DDR-Schauspielerin im Oscar-gekrönten Drama „Das Leben der Anderen“. Oder daran, wie sie aus dem – lange als unverfilmbar geltenden – Stoff „Die Wand“ eine glanzvoll-stille One-Woman-Show gemacht hat.

Auch privat ist Gedeck, die Promipartys meidet, zurückhaltend, ja bescheiden. „Es ist gefährlich, wenn man plötzlich denkt, dass man eine Bedeutung hat“, sagt sie selbstkritisch. Und das, obwohl sie mit Hollywood-Größen wie Robert de Niro und Helen Mirren vor der Kamera gestanden ist. In der neuen Fernsehwoche ist die deutsche Schauspielerin in ihrem bisher letzten Film zu sehen – der wunderbaren Komödie „Und wer nimmt den Hund?“.

Mehr über Martina Gedeck erfahren Sie am Freitag im neuen „Dolomiten-Magazin“. Dort finden Sie zudem eine Reihe weiterer interessanter Beiträge und das mit Abstand umfangreichste Fernsehprogramm Südtirols. Jetzt auch mit täglichen Streaming-Tipps!

Und nicht zu vergessen: Das „Dolomiten-Magazin“ gibt es wöchentlich mit einem großen Preisrätsel, bei dem tolle Preise zu gewinnen sind. Mitmachen lohnt sich!



d