Freitag, 31. März 2017

Matthias Egger neuer Ortsobmann im HGV Villanders

Villanders – Die Jahresversammlung der Ortsgruppe Villanders des Hoteliers- und Gastwirteverbandes (HGV) wurde kürzlich im Restaurant „Ansitz zum Steinbock“ abgehalten. Dabei standen die Neuwahlen im Mittelpunkt.

Bezirksobmann Helmut Tauber, Tourismusvereins-Vertreter Markus Brunner, Vizebürgermeister Josef Niederstätter, der scheidende Ortsobmann Hansjörg Rabensteiner sowie der neue Ortsobmann Matthias Egger.
Badge Local
Bezirksobmann Helmut Tauber, Tourismusvereins-Vertreter Markus Brunner, Vizebürgermeister Josef Niederstätter, der scheidende Ortsobmann Hansjörg Rabensteiner sowie der neue Ortsobmann Matthias Egger.

Hansjörg Rabensteiner wurde nach zwei Perioden von Matthias Egger vom Hotel „Stephanshof“ an der Spitze der HGV-Ortsgruppe abgelöst. Der neu gewählte Ausschuss besteht aus Elisabeth Rabensteiner, Ansitz „Zum Steinbock“, Harald Rabensteiner, Pension „Tanötscherhof“, Thomas Egger, Hotel „Egger“, Stefan Brunner, Granpanorama Wellness Hotel „Sambergerhof“, Markus Gasser, Pension „Gasser“, Markus Brunner, „Pension Erlacher“ und Walter Rabensteiner, Hotel „Untertheimerhof“.

Matthias Egger ging auf die diversen Aktionen auf Ortsebene ein und berichtete, dass die kulinarische Initiative „Alps Culinaria“ auf der Villanderer Alm mit Erfolg stattgefunden hat.

Bezirksobmann Helmut Tauber sprach zur Reform der Tourismusorganisationen und der Raumordnung. Weiters ging er auf die Mobilität ein und meinte, dass nach der Realisierung des BBT die Haltestelle in Franzensfeste aufrechterhalten werden müsse. Schließlich profitiere davon nicht nur das Eisack- und Wipptal, sondern auch das Pustertal. 

Vizebürgermeister Josef Niederstätter betonte, dass das Dorfgeschehen belebt werden solle und berichtete, dass demnächst auch für Villanders ein Tourismusentwicklungskonzept erstellt werde. Dieses werde der Gemeinde dann als Leitfaden dienen, wenn neue Betten ausgewiesen werden sollen.

Marlies Andergassen von der Abteilung IT/Online Marketing im HGV Bozen ging in ihrem Fachreferat auf effiziente Maßnahmen zur Steigerung der Direktbuchungen auf der eigenen Website ein, während Verbandssekretär Reinhold Schlechtleitner über steuerliche Neuerungen sowie die Kennzeichnungspflicht bei Allergenen informierte.

HGV, Bozen

stol