Donnerstag, 17. November 2016

MEC - Meeting und Event Center feierlich eröffnet

Messe Bozen AG und das Hotel Four Points by Sheraton öffnen die Tore des komplett erneuerten MEC - Meeting & Event Center in Bozen, einem Ort der Begegnung, des Ideenaustausches und der Vernetzung für ganz Südtirol.

Foto: Matthias Gasser, Daniel Agostini
Foto: Matthias Gasser, Daniel Agostini

Nur drei Monate nach Baubeginn konnte die neue Veranstaltungssaison im MEC - Meeting & Event Center pünktlich am 5. September starten. Das rund 2.000 Quadratmeter große, vollständig erneuerte Veranstaltungszentrum soll künftig nicht nur Kongresse beherbergen, sondern ein Ort der Begegnung, des Ideenaustausches und der Vernetzung für ganz Südtirol sein.

"Die Vermittlung zukunftsgerichteter Inhalte gewinnt bei unseren Fachmessen zunehmend an Bedeutung“, erklärt Armin Hilpold, Präsident der Messe Bozen AG: „Mit dem neuen MEC ist es uns gelungen, einen innovativen und einladenden Ort zu schaffen, in dem dank der flexiblen Gestaltung viel Raum für vielfältige Netzwerk-Events eingeplant wurde, und in dem im Rahmen unserer Messen hochwertige Inhalte zu Themen wie Nachhaltigkeit, Landwirtschaft, Berge und Tourismus angeboten werden können.“

Multifunktionalität und Flexibilität standen im Planungsprozess von Beginn an erster Stelle. Bei der Wahl der Materialien, Farben und Einrichtung, aber auch bei der Planung der Akustik und der Beleuchtung wurde stets der Mensch als Massstab genommen und auf einen möglichst angenehmen Aufenthalt der künftigen Besucher geachtet.

Das Herz des neuen MEC ist der Saal Ortler im ersten Stock, dessen Kapazität von 360 auf 500 Personen erweitert wurde. Mit seinen 475 Quadratmetern ist der Raum dank verschiebbarer Trennwände vielseitig einsetzbar und aufgrund der Ausgestaltung mit schallabsorbierenden Materialien akustisch optimiert. Die Highlights dieses Saales sind jedoch sein Licht und seine Farben: das installierte LED-Beleuchtungssystem lässt eine unendliche Auswahl bei der Farb- und Lichtgebung zu.

Die beiden Networking Foyers im Erdgeschoss und im ersten Stock, ausgestattet mit einer Bar und zwei Küchen, sind ideal für informelle und spontane Treffen. Darüber hinaus hat das neue Meeting & Event Center weitere 5 Räume für Tagungen und Meetings mit einer Kapazität von 10 bis 80 Personen.

"Wir sind davon überzeugt, dass das MEC eine große Chance für ganz Südtirol darstellt, indem es internationale Events und Kongresse beherbergen kann, die alle erdenklichen Bedürfnisse erfüllen können. Die Schlüsselwörter dabei sind Anpassung, Innovation und Professionalität", meint Isidoro Di Franco, Direktor des Hotel Four Points by Sheraton.

Seit mehr als zehn Jahren arbeiten Messe Bozen und das Hotel Four Points by Sheraton bei der Führung des Veranstaltungszentrums zusammen, wobei die jeweiligen Stärken der beiden Partner genutzt und Synergien geschaffen werden, um den Nutzern der neuen Räumlichkeiten den bestmöglichen Service bieten zu können. Das Hotel Four Points by Sheraton wird auch weiterhin das Management des neuen Veranstaltungszentrums übernehmen, das zwischen 1998 und 2015 über 500.000 Besucher verzeichnen konnte.

stol