Samstag, 09. Januar 2016

Mediengesetz: Demonstrationen in Polen für Pressefreiheit

In zahlreichen polnischen Städten haben am Samstag Zehntausende Menschen gegen das neue Mediengesetz der nationalkonservativen Regierung demonstriert. In Warschau versammelten sich nach Angaben der städtischen Behörden etwa 20.000 Demonstranten. Mit Slogans wie „Hände weg vom Radio“ und „Die Regierung lügt“ forderten sie eine Rücknahme des Gesetzes. Viele trugen Flaggen Polens und der EU mit.

Demonstranten in Warschau.
Demonstranten in Warschau. - Foto: © APA/AFP

stol