Freitag, 10. Januar 2020

Medigene-Aktienkurs steigt nach Studie zu Krebsimpfstoff

Das auf die Entwicklung von Krebstherapien spezialisierte Biotechunternehmen Medigene hat einen Studienerfolg bei einem Impfstoff gegen eine Form von Leukämie erzielt. Das teilte das Unternehmen am Freitag in Martinsried mit.

Bei der Studie sei es um Herstellung, Verabreichung und Verträglichkeit des Impfstoffs über einen Zeitraum von 2 Jahren gegangen (Symbolbild).
Bei der Studie sei es um Herstellung, Verabreichung und Verträglichkeit des Impfstoffs über einen Zeitraum von 2 Jahren gegangen (Symbolbild). - Foto: © shutterstock

dpa