Donnerstag, 06. Oktober 2016

Medizinstudium: Österreich kämpft für Quote – Südtiroler betroffen

Wissenschaftsminister Reinhold Mitterlehner schätzt die Chancen für eine Beibehaltung der Quotenregelung für das Medizinstudium auf 60 Prozent. Österreich habe am Montag den 181 Seiten Abschlussbericht mit umfangreichem Datenmaterial an die EU-Kommission geschickt, so Mitterlehner am Donnerstag vor Journalisten. Die Entscheidung, die auch etliche Südtiroler beträfe, soll im Dezember fallen.

306 Südtiroler hatten sich für den Medizin-Aufnahmetest in Österreich angemeldet.
306 Südtiroler hatten sich für den Medizin-Aufnahmetest in Österreich angemeldet. - Foto: © D

stol