Montag, 03. Februar 2014

Menschenrechtler beklagen willkürliche Festnahmen in Kuba

Die kubanischen Behörden haben nach Angaben von Menschenrechtlern zu Jahresbeginn über 1.000 Menschen aus politischen Motiven vorübergehend festgenommen.

stol