Mittwoch, 08. April 2015

Meran blüht: Ein Erlebnis zwischen Kunst und Natur

Während des erstmals stattfindenden Festivals „Meraner Frühling“ erblüht Meran in einem vielfältigen Dialog zwischen Kunst und Natur. Zu den Hauptattraktionen des bis 3. Juni dauernden Veranstaltungsprojekts gehören der Erlebnisparcours „Merano Art & Nature – Spring 2015“ und der Spurenweg „Eleanor und der Adler“.

Bildquelle: Frieder Blickle
Bildquelle: Frieder Blickle

Der Erlebnisparcours „Merano Art & Nature – Spring 2015“ umfasst Werke von namhaften Landschaftskünstlern aus aller Welt. Die aufsehenerregenden Installationen säumen Merans Promenaden und bereichern ausgewählte Standorte der Innenstadt. Das Projekt bezieht auch die Gärten von Schloss Trauttmansdorff sowie Schenna und Naturns mit ein. Kurator von „Merano Art & Nature – Spring 2015“ ist der kanadische Land Art-Experte John K. Grande.

Ein Erlebnis für die ganze Familie ist der etwa 2 km lange Spurenweg „Eleanor und der Adler“, dessen Verlauf mit dem Tappeinerweg und der Gilfpromenade zwei der schönsten Spazierwege Merans umfasst. Ein gleichnamiges, von der britischen Illustratorin Harriet Russell verfasstes Kinderkünstlerbuch diente als Vorlage für die künstlerische Gestaltung des Parcours. Im Rahmen einer Schatzsuche lässt sich der Spurenweg „Eleanor und der Adler“ mit seinen Skulpturen und Installationen auf noch unterhaltsamere Weise entdecken.

Am Beginn des Spurenweges in der Galileistraße werden Spaziergänger von einem Blumenmeer empfangen: Anlässlich ihres 50. Bestandsjubiläums hat die Südtiroler Gärtnervereinigung – im Rahmen des „Meraner Frühlings“ – neun Beete im Park der Landesfürstlichen Burg gestaltet.

Die Kurverwaltung Meran organisiert bis 23. Mai wöchentliche Führungen zum Festival „Meraner Frühling“. Die Führungen in deutscher Sprache finden immer samstags, um 10.00 Uhr, statt. Der Preis beträgt 6,00 Euro pro Person (Anmeldung erforderlich). Infos & Anmeldung: Tel. 0473 272000, [email protected]  

Weitere Infos auf www.meran.eu/natur/meraner-fruehling und auf http://www.meran.eu/meranermarkt%20

STOL war mit einem Fotografen on Tour und zeigt die besten Bilder. 

stol