Samstag, 19. November 2016

Merkel erklärt sich: Machtverzicht oder weitere Kandidatur?

Die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel wird sich am Sonntag um 19.00 Uhr aller Wahrscheinlichkeit nach zu ihrer politischen Zukunft erklären.

Ob sie für eine vierte Amtsperiode kandidieren wird, dürfte die deutsche Kanzlerin Angela Merkel (im Bild auf dem deutschen IT-Gipfel in Saarbrücken am Freitag) am Sonntag bekanntgeben.
Ob sie für eine vierte Amtsperiode kandidieren wird, dürfte die deutsche Kanzlerin Angela Merkel (im Bild auf dem deutschen IT-Gipfel in Saarbrücken am Freitag) am Sonntag bekanntgeben. - Foto: © APA/AFP

Nach einer CDU-Vorstandsklausur will sie in Berlin vor die Medien treten. Es wird erwartet, dass sie dann bekanntgibt, ob sie sich im Dezember beim Bundesparteitag in Essen erneut um den CDU-Vorsitz bewerben und 2017 zum vierten Mal als Kanzlerkandidatin antreten will. Merkel ist seit April 2000 CDU-Vorsitzende und seit November 2005 Kanzlerin.

Zugleich wollen die Christdemokraten am Sonntag über einen Leitantrag für den Bundesparteitag beraten, mit dem sie enttäuschte Wähler zurückgewinnen wollen. Der Titel lautet: „Orientierung in schwierigen Zeiten – für ein erfolgreiches Deutschland und Europa“. Die Vorstandsklausur dauert bis Montag.

dpa

stol