Dienstag, 06. Februar 2018

Merkel fordert Kompromissbereitschaft

Die deutsche Kanzlerin Angela Merkel (CDU) hat zum Auftakt der Schlussrunde der Koalitionsverhandlungen zur Kompromissbereitschaft auf allen Seiten aufgerufen. „Jeder von uns wird schmerzhafte Kompromisse noch machen müssen. Dazu bin ich auch bereit, wenn wir sicherstellen können, dass die Vorteile zum Schluss die Nachteile überwiegen”, sagte die CDU-Vorsitzende am Dienstag in Berlin.

Merkel sucht den Kompromiss. - Foto: APA (dpa)
Merkel sucht den Kompromiss. - Foto: APA (dpa)

stol