Freitag, 16. September 2016

Merkel lobt Anti-Mafia-Autor Roberto Saviano

Die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel hat den italienischen Anti-Mafia-Autoren Roberto Saviano als mutigen Kämpfer für die Pressefreiheit gewürdigt. „Wir alle können kaum ermessen, welche Ängste Sie ausstehen, während Sie im Verborgenen leben müssen“, sagte Merkel am Donnerstag in Potsdam in ihrer Rede zur Verleihung des Medienpreises M100 an Saviano.

Journalisten müssten dem wieder aufflammenden Nationalismus entgegenwirken, so Roberto Saviano in seiner Rede.
Journalisten müssten dem wieder aufflammenden Nationalismus entgegenwirken, so Roberto Saviano in seiner Rede. - Foto: © APA

stol