Mittwoch, 14. September 2016

Merkel mahnt zur Besonnenheit in Burka-Debatte

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat die Vollverschleierung von Muslima als großes Integrationshindernis bezeichnet, zugleich aber die Achtung der Religionsfreiheit angemahnt. Diese müsse als Grundprinzip der freiheitlichen Ordnung in Deutschland unbedingt verteidigt und weltweit vertreten werden, forderte Merkel am Mittwoch in Berlin.

„Gelebte Vielfalt ist die logische Konsequenz von Freiheit“, so Merkel.
„Gelebte Vielfalt ist die logische Konsequenz von Freiheit“, so Merkel. - Foto: © APA/AFP

stol