Freitag, 26. Januar 2018

Merkel, Schulz und Seehofer wollen zügige Regierungsbildung

Die Spitzen von CDU, SPD und CSU haben zum Start der Koalitionsverhandlungen den Willen zur raschen Regierungsbildung unterstrichen. Kanzlerin Angela Merkel (CDU) sagte am Freitag beim Eintreffen in der CDU-Zentrale in Berlin: „Die Menschen erwarten nunmehr wirklich, dass wir in die Richtung einer Regierungsbildung kommen.“

Merkel, Schulz und Seehofer wollen eine zügige Regierungsbildung.
Merkel, Schulz und Seehofer wollen eine zügige Regierungsbildung. - Foto: © APA/AFP

stol