Sonntag, 18. Oktober 2015

Merkel stellt Türkei mehr Geld und Visa-Erleichterungen in Aussicht

In der Flüchtlingskrise setzt die deutsche Bundeskanzlerin Merkel auf die Türkei. Sie will die Regierung in Ankara zu einer verstärkten Kooperation bewegen. Kritiker wie Grünen-Chef Özdemir werfen ihr Wahlkampfhilfe für Präsident Erdogan vor.

Die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel beim türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan.
Die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel beim türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan. - Foto: © APA/EPA

stol