Dienstag, 08. März 2016

Merkel über den Namen „Mutti“: „Habe gelernt, damit zu leben“

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) stört sich nicht an ihrem Spitznamen „Mutti“.

Mutti Angela Merkel.
Mutti Angela Merkel. - Foto: © APA/AP

„Ich habe gelernt, damit zu leben“, sagte die 61-Jährige am Dienstag bei einem Forum der „Stuttgarter Nachrichten“ auf eine entsprechende Frage von Chefredakteur Christoph Reisinger.

Die kinderlose Merkel, die in zweiter Ehe verheiratet ist, wurde in der CDU erst spöttisch und dann später anerkennend „Mutti“ genannt.

Seit sie im September 2015 Flüchtlinge, die in Ungarn festsaßen, nach Deutschland einreisen ließ, rufen viele Hilfesuchende aus anderen Ländern immer wieder auch „Mama“ Merkel.

dpa

stol