Dienstag, 26. Juli 2016

Michelle Obama erobert Demokraten-Parteitag

Mit einem flammenden Wahlaufruf für Hillary Clinton hat First Lady Michelle Obama die Herzen der Delegierten beim Demokraten-Parteitag in Philadelphia erobert.

Die First Lady Michelle Obama hat einen fulminanten Auftritt auf dem Parteitag der Demokraten hingelegt.
Die First Lady Michelle Obama hat einen fulminanten Auftritt auf dem Parteitag der Demokraten hingelegt. - Foto: © APA

„Sie hat die Größe und das Herz“, sagte Obama über Hillary Clinton, die auf dem Parteitag zur Kandidatin für das Präsidentenamt der Vereinigten Staaten gewählt werden soll.

„Wegen Hillary Clinton halten es meine Töchter für gegeben, dass eine Frau Präsidentin der Vereinigten Staaten werden kann“, sagte Obama. Clinton bewirbt sich für die Demokraten um die Nachfolge Barack Obamas, ihr Gegner wird der Republikaner Donald Trump sein.

Schon bei der Ankündigung des Namens von Michelle Obama sprangen die Delegierten von den Sitzen und hielten pinkfarbene „Michelle“-Stelen in die Höhe. Die First Lady lieferte die meistumjubelte Rede des ersten Tages des Demokraten-Konvents ab.

Während der Rede der First Lady hielten zahlreiche Menschen Stelen mit ihrem Namen in die Höhe. - Foto: APA

„Unglaubliche Rede von einer unglaublichen Frau“, twitterte der Präsident höchstpersönlich.

dpa

stol