Mittwoch, 19. Juli 2017

Mikrofon-Panne: Israels Ministerpräsident zieht über EU her

Israels Ministerpräsident Benjamin Netanyahu ist nach Medienberichten wegen einer Mikrofon-Panne bei massiver Kritik an der EU ertappt worden. Es sei „verrückt“, wie die Europäische Union Israel behandele, sagte Netanyahu laut dem Nachrichtenportal „ynet“ am Mittwoch bei seinem Besuch in Ungarn.

Israels Ministerpräsident Benjamin Netanyahu traf am Mittwoch in Ungarn mit Ungarns Ministerpräsident Viktor Orban zusammen. Wegen einer Mikrofonpanne hörten Journalisten Aussagen Netanyahus über die EU, die eher nicht für die Öffentlichkeit bestimmt waren.
Israels Ministerpräsident Benjamin Netanyahu traf am Mittwoch in Ungarn mit Ungarns Ministerpräsident Viktor Orban zusammen. Wegen einer Mikrofonpanne hörten Journalisten Aussagen Netanyahus über die EU, die eher nicht für die Öffentlichkeit bestimmt waren. - Foto: © APA/AFP

stol