Montag, 26. Juni 2017

Minderheitsregierung in Großbritannien steht

Die britischen Konservativen haben sich mit der umstrittenen nordirischen Democratic Unionist Party (DUP) auf die Duldung der Minderheitsregierung geeinigt.

Premierministerin Theresa May und die DUP-Chefin Arlene Foster unterzeichneten das Regierungsabkommen am Montag in der Downing Street.
Premierministerin Theresa May und die DUP-Chefin Arlene Foster unterzeichneten das Regierungsabkommen am Montag in der Downing Street. - Foto: © APA/AFP

Premierministerin Theresa May und die DUP-Chefin Arlene Foster unterzeichneten das Regierungsabkommen vor laufenden Kameras am Montag in der Downing Street.

May ist nach den Verlusten ihrer Tories bei der Parlamentswahl auf die Unterstützung der erzkonservativen Regionalpartei DUP angewiesen.

apa/dpa/reuters/afp

stol