Donnerstag, 08. Februar 2018

Mindestens 14 Tote bei Kampf um Weideland im Südsudan

Im Bürgerkriegsland Südsudan sind bei Kämpfen um Weideland mindestens 14 Menschen getötet und mehr als ein Dutzend weitere verletzt worden.

Zwei Clans vom Stamm der Dinka kämpften um Wasserquellen und Weideland.
Zwei Clans vom Stamm der Dinka kämpften um Wasserquellen und Weideland. - Foto: © shutterstock

stol