Freitag, 03. Juni 2016

Mindestens 28 Zivilisten bei Luftangriffen in Aleppo gestorben

Bei Luftangriffen auf Rebellengebiete im nordsyrischen Aleppo sind nach Angaben der Syrischen Beobachtungsstelle für Menschenrechte mindestens 28 Zivilisten umgekommen.

Im syrischen Aleppo sollen mindestens 28 Zivilisten ums Leben gekommen sein.
Im syrischen Aleppo sollen mindestens 28 Zivilisten ums Leben gekommen sein. - Foto: © APA/AP

stol