Samstag, 24. Februar 2018

Mindestens 29 Tote bei Angriffen in Afghanistan

Bei 4 Anschlägen von Aufständischen auf afghanische Sicherheitskräfte in der Hauptstadt Kabul, der Westprovinz Farah und der Südprovinz Helmand sind Samstag in der Früh mindestens 29 Menschen ums Leben gekommen. Die radikalislamischen Taliban haben sich bisher zu 3 der Angriffe bekannt.

Kabul im Ziel der Taliban. - Foto: APA (AFP)
Kabul im Ziel der Taliban. - Foto: APA (AFP)

stol