Samstag, 07. Januar 2017

Mindestens 48 Todesopfer bei Anschlag in syrischer Rebellenstadt

Bei einem Bombenanschlag mit einem Tanklaster sind in der von Rebellen kontrollierten syrischen Stadt Asas mindestens 48 Menschen getötet worden. Dutzende weitere wurden nach Angaben der Syrischen Beobachtungsstelle für Menschenrechte verletzt, als am Samstag auf einem Markt eine Bombe in einem Tanklastzug explodierte.

Die Explosion auf einem Marktplatz vor einem Gerichtsgebäude tötete 48 Menschen und richtete schwere Verwüstung an.
Die Explosion auf einem Marktplatz vor einem Gerichtsgebäude tötete 48 Menschen und richtete schwere Verwüstung an. - Foto: © APA/AFP

stol