Dienstag, 24. April 2018

Missachtung der Zweisprachigkeitspflicht im Gesundheitswesen: Landesregierung soll Sanktionen verhängen!

Der Süd-Tiroler Freiheit werden immer wieder Fälle von Missachtung der Zweisprachigkeitspflicht im Gesundheitswesen gemeldet. Im jüngsten Fall geht es um die Entlassungspapiere und den Arztbrief, die von der Neurochirurgie im Landeskrankenhaus Bozen ausgestellt wurden

Landtagsklub- Arbeitsgruppe Recht auf Muttersprache
Badge Local
Landtagsklub- Arbeitsgruppe Recht auf Muttersprache

stol