Samstag, 25. August 2018

Mit dem E-Bike auf die Pirsch

Der anhaltende Boom rund um die E-Bikes hat mittlerweile auch die heimische Jägerschaft erfasst. Franz Schuster (67) schwört auf die Vorteile, mit seinem hochpreisigen Enduro Fully auf die Pirsch zu fahren.

Viele einheimische Jäger fahren mittlerweile mit dem E-Bike zur Jagd in unzugänglichen Gegenden.
Badge Local
Viele einheimische Jäger fahren mittlerweile mit dem E-Bike zur Jagd in unzugänglichen Gegenden. - Foto: © shutterstock

„Unsere Reviere auf dem Schlanderser Sonnenberg befinden sich ziemlich weit oben und auf den Forststraßen wird auch scharf jeglicher Verkehr kontrolliert“, erklärt Franz Schuster sein unkonventionelles Tun.

Der 67-jährige Schlanderser fährt am liebsten mit seinem elektrischen Mountainbike zur Jagd, weil es die Strecke auf den Berg verkürzt und es ihm auch ordentlich Spaß macht.

D/az

Den vollständigen Artikel und alle Hintergründe gibt es in der aktuellen Ausgabe des Tagblatts "Dolomiten".

stol