Mittwoch, 01. April 2015

Mit zwei Bürgermeisterkandidaten in die Wahl

Die SVP wird auch in Freienfeld mit dem „Wipptaler Edelweiß“ antreten, und zwar mit 23 Gemeinderats- und zwei Bürgermeisterkandidaten. Zur Ermittlung möglicher Kandidaten für den Rat haben die Ortsgruppen Vorwahlen abgehalten, deren Ergebnisse nun vorliegen.

In der Gemeinde Freienfeld gibt es zwei SVP-Bürgermeisterkandidaten. Foto: D
Badge Local
In der Gemeinde Freienfeld gibt es zwei SVP-Bürgermeisterkandidaten. Foto: D

Auf eine Vorwahl zwischen den beiden Bürgermeisterkandidaten Alfred Sparber aus Stilfes und Oswald Mair aus Mauls hat man entgegen einer früheren Entscheidung nun doch verzichtet. Somit werden sich beide der Wahl stellen.

Die endgültige Kandidatenliste für den Gemeinderat steht noch nicht; jedenfalls steht den Fraktionen eine gewisse Anzahl an Listenplätzen zur Verfügung: Trens acht, Stilfes sechs, Mauls sechs sowie den Außenfraktionen Egg, Elzenbaum und Pfulters-Niederried jeweils ein Listenplatz.

Bei der Vorwahl in Trens hat Martin Rainer (Mühlsteiger) am meisten Stimmen erhalten, in Stilfes Veronika Hochrainer, in Mauls Klaus Fischnaller und in der Fraktion Pfulters/Niederried Franz Josef Überegger.

In Egg entfielen von den 69 abgegebenen Stimmen 53 auf Bernhard Huebser.

In Elzenbaum wurden keine Vorwahlen abgehalten.

mf

stol