Sonntag, 21. Januar 2018

Mitarbeiterfest bei Recla

Am Firmensitz von Recla in Vetzan wurde am Samstagabend kräftig gefeiert.

Für die Mitarbeiter und Begleitung gab es ein Festessen im stilvoll geschmückten Restaurant. Foto: Veranstaler
Für die Mitarbeiter und Begleitung gab es ein Festessen im stilvoll geschmückten Restaurant. Foto: Veranstaler

Am Samstag, 20. Jänner, hat ein großes Mitarbeiterfest bei Recla in Vetzan stattgefunden. 

Sämtliche Mitarbeiter waren mitsamt Begleitung eingeladen. Sie alle durften sich auf ein großes Festessen im neuen Betriebsrestaurant freuen. 

Doch damit nicht genug: Neben den leckeren Köstlichkeiten im stilvoll hergerichteten Restaurant stand beste Unterhaltung auf dem Programm. Ein Zauberer, ein DJ, ein Karikaturist und vieles mehr begeisterten die Besucher. Die Geschäftsführung hatte sich so einiges einfallen lassen. 

Bereits vor den Feierlichkeiten gab es gleich mehrere Betriebsführungen. 

Familienunternehmen mit Tradition

Das traditionelle Familienunternehmen Recla gehört zu den renommiertesten heimischen Firmen in Sachen Speckwaren sowie im Wurst- und Schinkensektor. 

Die Wurzeln der Familie Recla reichen zurück bis ins Jahr 1620. Die Tradition, Wurstwaren zu produzieren, wurde von Generation zu Generation weitergegeben. 

In der Nachkriegszeit zog die Familie in den Vinschgau. 1985 realisierten die heutigen Inhaber Gino und Franz den ersten Exportbetrieb in Schlanders. Seitdem wurde der Betrieb stetig ausgebaut. 

STOL zeigt die schönsten Bilder der Betriebsfeier. 

stol