Mittwoch, 14. Februar 2018

Mörderische Auslese

Die Heimatbühne Tramin präsentiert heuer in Zusammenarbeit mit den Brennereien Roner, das Krimidinner: „Mörderische Auslese“ in 4 Akten von Mischa Martini.

Hinten: Kathrin Weger, Simon Psenner, Tamara Sergi, Carmen Bolego - Vorne: Peter Frank, Michael Siller, Paul Bolego - Foto: Julian Micheli
Badge Local
Hinten: Kathrin Weger, Simon Psenner, Tamara Sergi, Carmen Bolego - Vorne: Peter Frank, Michael Siller, Paul Bolego - Foto: Julian Micheli

Die Heimatbühne Tramin präsentiert heuer in Zusammenarbeit mit den Brennereien Roner, das Krimidinner: „Mörderische Auslese“ in 4 Akten von Mischa Martini.

Stellen sie sich vor, niemand geringerer als Hermann Kessel, der berühmte Biowinzer und seine Schwester, die amtierende Traminer Weinkönigin Tatjana I, haben uns, und auch Sie, liebes Publikum, zu einem ganz besonderen Abend geladen.

 

Ein Wein- und Gourmet- Festival der Superlative.

 

Bereits beim Eintreffen wird Ihnen das Warten auf diesen besonderen Abend mit einem Aperitif und Häppchen verkürzt. 

Wenn Sie dann beim Sauvignon-Risotto mit Traminer Stangenspargel sitzen, kann ich Ihnen versichern, das war noch lange nicht der Höhepunkt des Abends.
Gegarter Rindsrücken mit Lagrein Jus und Selleriepüree wartet dann beim Hauptgang auf Sie.

Elke, die Sommeliére des Jahres und gute Seele des Hauses Kessel, kredenzt Ihnen zu jedem Gang einen erlesenen Tropfen.

 

Das Dessert bleibt natürlich eine Überraschung.

 

Ein laues Gefühl im Magen sagt mir jedoch, dies wird nicht die einzige Überraschung des Abends sein.

 

Aber erschrecken Sie jetzt bitte nicht unnütz, bevor Ihnen noch ein Bissen im Hals stecken bleibt.

Ich bin sicher, dass es nur bei diesem lauen Gefühl bleibt.

Oder doch nicht?

 

Sie sollten Ihren Tischnachbarn jedenfalls den ganzen Abend nicht aus den Augen lassen. Man weiß ja nie.
 

Eine Krimikomödie begleitet von Weinen des Weingutes Ritterhof und einem Drei-Gänge-Menü von Arnold Kemenater (Restaurant Ritterhof).
 

Premiere am Donnerstag, 08. März 2018 um 20:30 Uhr
Weitere Aufführungstermine: 09. / 10. sowie 15. / 16. / 17. März 2018 in den Brennereien Roner jeweils um 20:30 Uhr
Eintritt inkl. Drei-Gänge-Menü, Weinbegleitung und Aperitif: € 55,00.-
Wir bedanken uns bei der Brennerei Roner und der Raiffeisenkasse Überetsch für die Unterstützung!
 

Kartenvorverkauf:
Foto – Bücher Geier
0471-860169
Montag-Freitag: 9:00 – 12:00 Uhr und 16:00 – 18:00 Uhr Samstag: 9:00 – 12:00 Uhr
Spielort:

Brennerei Roner
Josef von Zallinger Straße, 44

39040 Tramin (BZ)

Heimatbühne Tramin, Tramin

stol