Montag, 18. Juli 2016

Mogherini: Kein Land mit Todesstrafe EU-Mitglied

Für die EU-Außenbeauftragte Federica Mogherini ist eine Mitgliedschaft der Türkei in der Europäischen Union bei der Einführung der Todesstrafe unmöglich. „Kein Land kann EU-Mitglied werden, wenn es die Todesstrafe einführt“, erklärte Mogherini am Montag beim EU-Außenrat in Brüssel.

Federica Mogherini äußert sich klar zur Todesstrafe in der Türkei.
Federica Mogherini äußert sich klar zur Todesstrafe in der Türkei. - Foto: © APA/EPA

stol