Freitag, 28. März 2014

Moskau nennt Krim-Resolution der UNO „kontraproduktiv“

Moskau hat die Resolution der UN-Vollversammlung mit der Verurteilung der Angliederung der Krim an Russland als „kontraproduktiv“ bezeichnet. Der Beschluss der UN-Vollversammlung werde „die Beilegung der politischen Krise in der Ukraine erschweren“, erklärte das russische Außenministerium am Freitag.

stol