Freitag, 22. September 2017

Movimento Cinque Stelle wählen Spitzenkandidaten

Der Movimento Cinque Stelle um den Starkomiker Beppe Grillo wählt bis Freitag um 12 Uhr online seinen Spitzenkandidaten für die Parlamentswahlen. Niemand zweifelt jedoch, dass sich bei der Wahl der Jungpolitiker Luigi Di Maio, Vizepräsident der Abgeordnetenkammer, behaupten wird.

Di Maio gilt als Favorit bei den Vorwahlen.
Di Maio gilt als Favorit bei den Vorwahlen. - Foto: © LaPresse

Der 32-jährige Neapolitaner ist als klarer Favorit in die Online-Wahl gezogen. Der Name des Gewinners wird bei einer am Samstag geplanten Parteiveranstaltung in Rimini mit dem Slogan bekanntgegeben.

Die „Rousseau“ genannte Internet-Plattform des Movimento konnte dem Ansturm der Interessierten nur schwer standhalten. Die seit dieser Woche laufende Wahl hätte am Donnerstagabend abgeschlossen werden sollen, wegen technischer Probleme wurde die Frist für die Stimmabgabe auf Freitagmittag verlängert.

In Umfragen liegt der Moviment“ derzeit knapp vor dem Partito Democratico.

apa

stol