Samstag, 13. August 2016

MSF: Zehn Kinder bei Luftangriff auf Schule im Jemen getötet

Bei einem Luftangriff auf eine Schule im Norden des Jemen sind nach Angaben der Hilfsorganisation „Ärzte ohne Grenzen“ (MSF) mindestens zehn Kinder getötet worden. 21 weitere Kinder wurden verletzt, wie die Organisation am Samstag über Twitter mitteilte. Alle Opfer seien jünger als 15 Jahre.

Symbolbild
Symbolbild - Foto: © APA/EPA

stol