Montag, 04. Juni 2018

Apple will Assistenzsoftware Siri schlauer machen

Apple will im Wettbewerb mit Google und Amazon seine Assistenzsoftware Siri intelligenter machen. Siri soll mit den nächsten Version des iPhone-Betriebssystems häufiger automatisch erstellte Vorschläge für die nächsten Aktionen machen. So könnte zum Beispiel am Morgen im Sperrbildschirm der Vorschlag auftauchen, das übliche Kaffeegetränk zu bestellen.

Apple-CEO Tim Cook bei der Entwicklerkonferenz WWDC am Montag.
Apple-CEO Tim Cook bei der Entwicklerkonferenz WWDC am Montag. - Foto: © APA/AFP

stol