Donnerstag, 28. Oktober 2021

Privatsphäre am Arbeitsplatz: Was darf der Chef und was nicht?

„Dienst ist Dienst und Schnaps ist Schnaps“, lautet ein Spruch, der auf die Grenze zwischen Berufs- und privatem Leben hinweist. Aber wo hört das eine auf und beginnt das andere? Darf der Chef zum Beispiel persönliche Mails mitlesen, am Arbeitsplatz eine Kamera installieren, mich wegen eines Postings auf Facebook zur Rede stellen?

Wie genau darf ein Unternehmen seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unter die Lupe nehmen? Dafür gibt es mehrere Regeln. - Foto: © shutterstock









ler