Freitag, 11. November 2011

Facebook macht in USA offenbar Zugeständnisse beim Datenschutz

Facebook wird beim Thema Datenschutz offenbar Zugeständnisse machen. Wie die US-Zeitung „Wall Street Journal“ am Donnerstag (Ortszeit) berichtete, einigten sich das Internet-Netzwerk und die US-Aufsichtsbehörde darauf, dass Facebook künftig die „ausdrückliche Zustimmung“ der Nutzer einholen muss, bevor „wichtige rückwirkende Änderungen“ an den Einstellungen zur Privatsphäre vorgenommen werden.

stol