Montag, 12. November 2018

„Fortnite“ auf Xbox One bald mit Maus und Tastatur spielbar

Ab dieser Woche sollen Nutzer der Xbox One auch mit Maus und Tastatur spielen können. Das hat Microsoft auf einem Fanfest in Mexiko Stadt angekündigt.

Foto: © shutterstock

Allerdings können nicht alle Spiele damit gespielt werden: Den Entwicklern steht es frei, die entsprechende Steuerung einzubauen. Zu den ersten unterstützten Spielen gehören „Fortnite“, „Warframe“, „Deep Rock Galactic“ und „Warhammer: Vermintide 2“.

Darüber hinaus teilte Microsoft mit, neue Spielestudios für exklusive Titel gekauft zu haben. Darunter ist inXile Entertainment, die bisher große Rollenspiele wie die Reihen „The Bard's Tale“ und „Wasteland“ produzierten.

Außerdem hat sich Microsoft Obsidian Entertainment einverleibt, die etwa „Fallout: New Vegas“, „South Park: The Stick of Truth“ oder „Pillars of Eternity“ verantworteten.

dpa

stol