Mittwoch, 14. April 2021

Isolde Kostner auf der Promi-Insel, Werner Perathoner ist der Hausmann

In Challenges um Essen kämpfen, dem inneren Schweinehund kein Gehör schenken, sich gegenseitig beschimpfen und trotzdem versuchen, eine gute Figur zu machen, damit einen das Publikum nicht rauswählt: So sieht der Alltag der Promis bei der Canale-5-Realityshow „L'isola dei famosi“ aus. Auch die Grödnerin Isolde Kostner sitzt mit im Boot und hält sich wacker, während ihr Mann den Haushalt in Gröden schmeißt.

Wenn Mama Isolde Kostner nicht gerade auf einer einsamen Insel in Honduras gestrandet ist, dann ziehen alle in der Familie an einem Strang. In der Zwischenzeit sorgt allerdings Papa Werner Perathoner für die Kinder David (rechts), Gabriel (links) und den kleinen Philipp sowie den Haushalt.
Badge Local
Wenn Mama Isolde Kostner nicht gerade auf einer einsamen Insel in Honduras gestrandet ist, dann ziehen alle in der Familie an einem Strang. In der Zwischenzeit sorgt allerdings Papa Werner Perathoner für die Kinder David (rechts), Gabriel (links) und den kleinen Philipp sowie den Haushalt.

Während der ehemalige Skistar bei einer TV-Show in Mittelamerika mitmacht, hält ihr Ehemann in Gröden die Stellung und drückt die Daumen. Von Armin Pixner

dolo