Dienstag, 29. März 2016

Nintendos erste Smartphone-App kommt nach Deutschland

Nintendo bringt seine erste Smartphone-App „Miitomo“ auch nach Deutschland. Bei der Anwendung kann man spielerisch mit Freunden kommunizieren.

Foto: © APA/EPA

„Miitomo“ werde ab Donnerstag für Apple-Geräte und Telefone mit dem Google-System Android verfügbar sein, gab Nintendo am Dienstag bekannt. Zum Start in Japan gewann die App in drei Tagen die erste Million Nutzer.

Nintendo bot bisher grundsätzlich nur Spiele für eigene Geräte an. Das Geschäft mit mobilen Konsolen wie Nintendo 3DS wird aber massiv von günstigen bis kostenlosen Smartphone-Spielen unter Druck gesetzt.

Deswegen kündigte der Konzern im vergangenen Jahr einen Strategiewechsel an. Demnächst soll auch eine Smartphone-App erscheinen, bei der auf dem Display virtuelle „Pokemon“-Figuren in die reale Umgebung eingeblendet werden.

apa/dpa

stol