Mittwoch, 17. August 2016

NSA: Wahrscheinlich echte Hacker-Software veröffentlicht

Unbekannten ist es offenbar gelungen, ausgeklügelte Software-Werkzeuge des US-Geheimdiensts NSA für Hacker-Angriffe in ihren Besitz zu bringen. Die am Wochenende im Netz veröffentlichten Dateien wirkten echt, sagten frühere NSA-Mitarbeiter der „Washington Post“. Die Programme stammten aus dem Jahr 2013 und scheinen damals entwendet worden zu sein, schrieb die Zeitung in der Nacht zum Mittwoch unter Berufung auf Experten.

Wird für Hacker mit kriminellen Absichten ihr Metier nun leichter?
Wird für Hacker mit kriminellen Absichten ihr Metier nun leichter? - Foto: © APA/AP

stol