Montag, 21. März 2011

Rotlichtbezirk im Internet: „xxx“-Adressen kommen

Das Internet bekommt einen abgegrenzten Rotlichtbezirk: Die zuständige Organisation Icann hat nach langen Streitigkeiten die Einführung der Adressendung (Top Level Domain) „.xxx“ für erotische und pornografische Websites endgültig beschlossen.

stol