Montag, 08. April 2019

Südkoreanische Girl-Group knackt mehrere YouTube-Rekorde

K-Pop bleibt weiterhin ein Erfolgsphänomen. Jetzt hat die südkoreanische Girl-Group Blackpink gleich mehrere YouTube-Rekorde gebrochen. So verbuchte ihr neues Video „Kill This Love” in den ersten 24 Stunden 56,7 Millionen Abrufe, wie die Plattform mitteilte. Damit stießen sie Popsternchen Ariana Grande vom Thron, die mit „thank u, next” Ende 2018 auf 55,4 Mio. Views am ersten Tag gekommen war.

Mehr als 979.000 Viewer schauten bei Blackpink-Premiere zu. - Foto: APA (Archiv/AFP/Getty)
Mehr als 979.000 Viewer schauten bei Blackpink-Premiere zu. - Foto: APA (Archiv/AFP/Getty)

stol